Druidenplätze und Kraftorte

Orte zum Kraft schöpfen

Druidenplätze - Orte zum Kraft schöpfen

Kraftorte und Druidenplätze haben eine uralte Tradition. Schon vor Jahrtausenden wurden Lichtungen, heilige Quellen, oder besondere Berge als Kultstätten genutzt. An vielen Orten in der Welt wurden Steinkreise angelegt, Steinreihen, Steingräber und Tempelanlagen. Von diesen Orten, Orten wie Stonehenge aber auch von Orten in Ihrer näheren Umgebung geht eine besondere Energie aus.
Die Kraft dieser magischen Orte wirkt positiv auf Körper, Geist und Seele. Spüren Sie in sich hinein und lassen Sie die belebende Energie auf sich wirken.

Ihr ganz persönlicher magischer Ort!

Mal abschalten, zur Ruhe kommen, Entspannung finden und neue Kraft tanken können Sie auch ohne an die bekannten Kraftorte aufzusuchen. Wandern Sie durch die Landschaft, gehen Sie offen durch die Natur. Schon ein alter Baum, eine einsame Lichtung oder das nächste Hünengrab kann zu Ihrem persönlichen Kraftort werden.

Der Druidenplatz im eigenen Garten.

Druidenplätze gestaltet von Richard Voß Natursteinmauern

Druidenplätze - Kraftorte

Ihr eigener Wohlfühlort könnte auch in Ihrem Garten liegen. Ein Ort, an dem Sie die Kraft der Steine spüren, ein Ort, an dem Sie zu sich kommen und zu positiven Gedanken finden.