Wasser im Garten: Teichanlagen – Brunnen – Bachläufe

Faszinierende Wasserspiele

Wasser – ständig in Bewegung

Belebend, erfrischend, beruhigend – Wasser ist Leben. Und Wasser im Garten, in welcher Form auch immer, übt auf uns einen ganz besonderen Reiz aus. Das kann ein kleiner Springbrunnen sein – sein stetiges Plätschern mischt sich mit dem Summen der Bienen und dem Zwitschern der Vögel – oder ein Wasserfall mit einem Bachlauf, der sich an Steinen, Schilf und einem farbenfrohen Blütenmeer vorbei am Ende in einen Teich ergießt.

Zierteiche – Fischteiche – Schwimmteiche

Die Möglichkeiten, Wasser im Garten zu genießen, sind vielfältig. Wie mögen Sie Ihren Teich? Lieben Sie es, auf die sich kräuselnde Oberfläche zu blicken und Ihren Gedanken freien Lauf zu lassen? Beobachten Sie die bunten Kois, die sich im Becken tummeln?

Oder möchten Sie selbst im eigenen Teich im eigenen Garten baden? Ein erfrischendes Bad zum Feierabend in sauberem, klaren Wasser ganz ohne Chemie. Ein Schwimmteich mit pflanzlicher Reinigungszone macht’s möglich.


Baden und schwimmen im Schwimmteich – ohne Chemie. In der Reinigungszone sorgen Wasserpflanzen für sauberes Wasser.


Am Ufer sitzen, auf das Wasser schauen und entspannen. In diesem Zierteich direkt an der Terrasse fühlen sich auch Fische wohl.


Für einen Teich brauchen Sie kein großes Grundstück. Ein plätschernder Bachlauf und die Wellen im Wind erzeugen faszinierende Effekte.